Bennert GmbH Betrieb für Bauwerkssicherung

Abteilung Spezialtiefbau

Leistungen des Spezialtiefbaus erfordern ein besonders hohes Maß an Erfahrungen und auch eine besondere Vertrauenswürdigkeit des Auftragnehmers, denn ihre Ergebnisse und deren Funktionsfähigkeit lassen sich meist nicht unmittelbar nach der Erbringung überprüfen. Die Mitarbeiter des Spezialtiefbau in unsere Unternehmen haben an einer großen Zahl ganz unterschiedlicher Objekte bewiesen, dass sie ein solches Vertrauen uneingeschränkt verdienen.

Ihre Spezialität sind Nachgründungen mittels Kleinbohrpfählen, für deren kraftschlüssige Einbindung in vorhandene Fundamentpartien kreative Lösungen entwickelt wurden. So konnte beispielsweise der im weichen Boden versinkende Palas der brandenburgischen Burg Storkow gerettet werden. Am ebenfalls gefährdeten Rathaus von Stralsund, dem ehemaligen Residenzschloss in Darmstadt und vielen weiteren Objekten zeigten unsere Spezialisten, dass sie diese Technologie sogar unter unglaublich beengten räumlichen Verhältnissen beherrschen.

Das Spektrum der angebotenen Leistungen umfasst auch Rückverankerungen abgängiger Felspartien und einsturzgefährdeter Stützmauern, klassische Techniken des Verbaus und immer wieder die Planung und Ausführung sehr spezieller Projekte. So erregte die kostensparende Verschiebung der kompletten östlichen Giebelwand des Meininger Theaters bei dessen baulicher Erweiterung Aufsehen in der Fachwelt.

Dem Spezialtiefbau ist im Unternehmen auch der Leistungsbereich Stahlbau angeschlossen, der mit ausgewiesener Qualifikation entsprechend auch eigenständige Aufträge ausführt!